Mein Seelenfutter 9.1.19

Seit Kurzem bekomme ich täglich das „Seelenfutter“ als WhatsApp-Nachricht auf mein Handy. Es ist so eine kleine Mut-Mach-Nachricht von Mandy www.unendlichgeliebt.de
Ich habe nachgefragt und darf es in meinen Blog übernehmen.

*     *     *     *     *

Wenn Du ehrlich bist, ist Dein Lebensweg kein romantischer Spaziergang auf einem sonnigen Weg Richtung Horizont. Er gleicht viel mehr einem Labyrinth mit engen Gassen und viel zu vielen Kreuzungen! Du brauchst Orientierung, Wegweisung und immer wieder deutliche Signale!

Wann ist es Zeit zu gehen? Wann stehenzubleiben? Links oder rechts? Oder doch geradeaus? Oder … bist Du den falschen Weg gegangen und solltest ein Stück zurückgehen?

Zu wissen, dass ich jederzeit umkehren kann, gibt mir Kraft weiterzugehen! Die Bibel nennt das „Buße tun“ – es bedeutet: umkehren, seine Meinung ändern und dann den richtigen Weg einschlagen! Gott ist voller Gnade und kann Dir einen Neustart ermöglichen!

Also, weg mit dem falschen Stolz – zögere nicht: Geh zurück und voran!

Ich wünsch Dir einen schönen Mittwoch!

 (www.unendlichgeliebt.de)

 

smilie_girl_157.gif

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: