Mein Seelenfutter 7.1.19

Seit Kurzem bekomme ich täglich das „Seelenfutter“ als WhatsApp-Nachricht auf mein Handy. Es ist so eine kleine Mut-Mach-Nachricht von Mandy www.unendlichgeliebt.de
Ich habe nachgefragt und darf es in meinen Blog übernehmen.

*     *     *     *     *

Über das Wetter haben wir keine Kontrolle. Es kommt, wie es kommt: Mittagshitze, Abenddämmerung, Gewitter, Nebel, Hagel, (eisige) Kälte, Schneeverwehungen …. friedliches, romantisches oder beängstigendes Wetter. ☂

So ist es auch in unserem persönlichen Leben. Es gibt schöne und harte Zeiten. Ich versuche mich nicht mit Warum-Fragen aufzuhalten.

Ich frage ja auch nicht: Warum muss es heute regnen?? Warum passiert es ausgerechnet mir, dass ich nass werde?? Warum, warum, warum … ???

Ich versuche das Leben zu nehmen wie es kommt, denn ich glaube, es ist der Schlüssel zur inneren Ruhe und Gelassenheit, das Beste aus der aktuellen Situation zu machen!

Also lasse ich mir die Sonne auf den Bauch scheinen, tanze im Regen, schippe Schnee, spiele Schneeengel, schleppe Sandsäcke und vertraue im Sturm auf den, der alles in seiner Hand hält!

Einen Versuch ist es wert, oder?

(www.unendlichgeliebt.de)

*     *     *     *     *

Oh, wenn es doch so einfach wäre …

 

smilie_girl_157.gif

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: