Mein Seelenfutter 31.01.2019

pixabay.com

Ein Mann kommt mit einer großen seelischer Not zu einem Psychiater.
„Jeden Abend vor dem Schlafengehen sehe ich unter meinem Bett eine riesige Schlange und ich bekomme furchtbare Angstzustände.
Können Sie mir irgendwie helfen?“
Der Psychiater lächelt milde und rät: „Jeden Abend, bevor sie ins Schlafzimmer gehen, sagen Sie laut: Da ist keine Schlange, nein, da ist gar keine Schlange! Nach vierzehn Tagen ist das sicher vorbei und dann kommen sie noch mal zu mir!“
Als nach längerer Zeit der Patient nicht wiederkommt, erkundigt sich der Therapeut.
Am Telefon meldet sich ein Fremder und erklärt: „Der Herr Schulze, der hier vor mir wohnte, lebt leider nicht mehr, der ist von einer riesigen Schlange gebissen worden, die unter seinem Bett lag.“

Wer nichts gelernt hat, für den ist die Weisheit erfahrener Männer zu hoch;
in der Ratsversammlung muss er den Mund halten. 

Sprüche 24:7

(Quelle: „Ein Lächeln macht die Runde“, Axel Kühner)

*   *   *   *   *

1 Gedanke zu “Mein Seelenfutter 31.01.2019”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: