Mein Seelenfutter 22.1.19

pixabay.com

Ausgeladen

Ein Farbiger wünschte, in eine bekannte New Yorker Gemeinde aufgenommen zu werden. Als er dem Pfarrer seinen Antrag auf Mitgliedschaft unterbreitete, war der sehr reserviert: „Tja, da bin ich nicht sicher, ob das geht. Ich werde das mit den Verantwortlichen beraten. Ihnen schlage ich vor. dass Sie nochmal mit Gott darüber reden, ob er Ihren Wunsch befürwortet.“

Nach einer Woche kam der Farbige wieder und meinte zum Pfarrer: „Ich habe Ihren Rat befolgt, Herr Pfarrer, und noch mal mit Gott über mein Anliegen gesprochen.  Gott meinte: Bedenke, dass es sich um eine exklusive Gemeinde handelt, du wirst dort kaum hineinkommen. Ich selbst versuche das schon seit vielen Jahren, aber bis jetzt ist es mir nicht gelungen!“

*   *   *   *   *

Das Ohr, das da hört auf heilsame Weisung,
wird unter den Weisen wohnen.

Sprüche 15:31

(Quelle: „Ein Lächeln macht die Runde“, Axel Kühner)

 

 smilie_girl_256.gif   smilie_girl_256.gif   smilie_girl_256.gif

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: