Mein Seelenfutter 10.1.19

Seit Kurzem bekomme ich täglich das „Seelenfutter“ als WhatsApp-Nachricht auf mein Handy. Es ist so eine kleine Mut-Mach-Nachricht von Mandy www.unendlichgeliebt.de
Ich habe nachgefragt und darf es in meinen Blog übernehmen.

*     *     *     *

Hab ich noch nicht bekommen.
Hab ich vielleicht etwas verpasst und es ist Wochenende???

Also mach ich mir halt selbst eins.

pixabay.com

Herr Winter, in morgendlicher heiterer Ruh,
lächelt Herrn Sommer zu.
Dieser, durch das Lächeln heiter, gab es an den Busfahrer weiter,
der an die süße Mitfahrerin und die
an Dr. Blase, Facharzt für Urologie,
dieser an den Sanitäter vom Krankentransport,
der an die Klofrau und so fort.
So machte das Lächeln die Runde und kam irgendwann
so gegen Abend am Goetheplatz an,
bei einem ganz und gar traurig-tristen,
doch durch das Lächeln erheiterten Polizisten,
sodass der, als Herr Winter den Verkehr blockierte,
den Verstoß nur mit einem Lächeln quittierte.

Das Lächeln ist ein Fenster,
durch das man sieht,
ob das Herz zu Hause ist.

(Russisches Sprichwort)

 Quelle: „Ein Lächeln macht die Runde“, Axel Kühner

Kommt allesamt gut und lächelnd durch den Tag!

 

smilie_girl_157.gif

 

 

2 Gedanken zu “Mein Seelenfutter 10.1.19

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: