Mein Seeenfutter 24.02.2019

pixabay.com

Eine kleine Anekdote erzählt von einer Mutter, die eines Tages eine gute Schulfreundin wiedertrifft
Sie haben sich viel zu erzählen, dann fragt die Freundin sie nach ihren Kindern: „Wie geht es deiner Tochter?“
„Oh, meine Tochter geht es wunderbar. Sie hat einen guten Mann gefunden und ist überaus glücklich. Der Mann hat ihr ein eigenes Auto gekauft und eine Putzfrau für das große Haus eingestellt. Sie bekommt allen Schmuck, den sie ich wünscht, und ihr Mann liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Denk dir, sie steht vor Mittag nicht auf und ihr Mann bringt ihr sogar das Frühstück ans Bett. Meine Tochter ist so glücklich!“
„Und wie geht es deinem Sohn?“, fragt die Freundin dann.
„Ja, mein Sohn hat großes Pech gehabt. Stell dir vor, was der für eine Schlampe als Frau hat. Obwohl er ihr ein eigenes Auto gekauft und für das große Haus eine Putzfrau eingestellt hat, hat sie immer neue Wünsche und will teuren Schmuck. Als Dank schläft sie bis Mittag und mein Sohn soll ihr sogar noch das Frühstück ans Bett bringen. So eine Unverschämtheit!“

Zweierlei Maß sind dem Herrn ein Gräul
Sprüche 20:10

(Quelle: „Ein Lächeln macht die Runde“, Axel Kühner)

* * * * *

1 Gedanke zu “Mein Seeenfutter 24.02.2019”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: