Mein Freund der Baum #2

Es tut mir einfach wieder gut, achtsam durch die Gegend zu laufen.
Leute, die mich  beobachtet haben, müssen denken, ich bin  bekloppt.
Wer steht schon im Dunkeln mit dem Handy (hatte natürlich mal wieder die Kamera nicht dabei) vor einem Baum und knipst den Stamm gefühlte 100x.

Mir doch egal….

*     *     *      *      *

4 Gedanken zu “Mein Freund der Baum #2

  1. Sind wir nicht alle etwas Bluna? Wer setzt sich bei Sturm und Regen an den Strand, beobachtet Vögel die sich vor dem Unwetter verstecken .Bin ich dann nicht genau so bekloppt? Nein sind wir nicht, vielleicht sind wir nur etwas anders als andere .

  2. Mir doch egal! Ist die richtige Einstellung. Wenn ich jedes Mal darüber nachdenken würde was die Anderen wohl von mir denken, meine Güte. Sollen sie doch. Basta!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: