Jammern geht auch …

pixabay.com

Gut geht es mit nicht.
Sonntags ist ja meine „Altbausanierung“, da wird nix gearbeitet, kein Haushalt oder sonstiges, sondern da kümmere ich mich nur um mich.
Purer Luxus, ich weiß.
Da wird gebadet, gecremt, gefönt, gefeilt etc. und alles mit ganz viel Zeit.
Schönmachen.
Ich mag das, also einen festen Tag dafür in Woche.
Ich mag das sehr.
Wirklich sehr.
Aber selbst das ist mir zu viel und ich muss mich dazu so sehr zwingen, es kostet soviel Kraft.
Ich habe keine L.ust dazu.
Es ist mir egal.
Ich will gar nix.
Ich sitze da und gucke Löcher in die Luft.
Alles ist wie tot.
Einen Trigger gab es nicht.
Es kommt einfach so.
Ohne Ursache.
Es geht auch wieder.
Ohne Ursache.
Irgendwann.

*   *   *   *   *

5 Gedanken zu “Jammern geht auch …”

    • Ich muss jeden Tag raus, egal wie es mir geht und wieviel Kraft es kostet, ich habe einen Hund. Es ist an Tagen wie gestern wirkliche sehr sehr schwierig, Depressionen lassen sich aber mit ein bisschen rausgehen nicht beeindrucken. Wenn es doch so einfach wäre, würde ich nur noch draußen sitzen. Hachja, schön wärs…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: