Die Geschichte zum Mittwoch #31

pixabay.com

Der Hase und die Frösche

Ein Hase saß im Unterschlupf und dachte nach.

„Wer ängstlich ist“, dachte er, „ist eigentlich unglücklich dran! Nichts kann er etwas ungestört und in Ruhe genießen, immer gibt es neue Aufregung für ihn. Ich schlafe vor Angst schon mit offenen Augen. Das muss anders werden, aber was kann ich nur tun?“

So überlegte er. Dabei war er aber immerwährend auf der Hut, denn er war nun einmal misstrauisch und furchtsam. Ein leises Geräusch, ein dunkler Schatten – alles erschreckte ihn schon.

Plötzlich hörte er ein leichtes Säuseln. Sofort sprang er auf und rannte davon. Er hetzte bis an das Ufer eines Teiches. Da sprangen die aufgescheuchten Frösche alle ins Wasser.

„Oh“, sagte der Hase, „sie fürchten sich vor mir! Da gibt es also Tiere, die vor mir zittern, dem Hasen! Was bin ich für ein Held!“

Da kann doch einer noch so feige sein, er findet immer einen, der ein noch größerer Feigling ist.

Jean de La Fontaine

*     *     *     *     *

Ich bin auch so ein bekennender Angsthase.
Wer sich wohl vor mir fürchtet?
Oder besser, wer ist ein noch größerer Angsthase als ich???
Bitte melden!!!

*     *    *     *      *

 

5 Gedanken zu “Die Geschichte zum Mittwoch #31

  1. Vielleicht hat auch jeder irgendwie vor anderen Dingen Angst?
    Mein Mann hat ganz garstig Angst vor dem Zahnarzt, vor dem Sterben oder der Einsamkeit.
    Ich erschrecke ständig wie jener Hase vor Geräuschen und muß ewiglich wissen, woher es kommt; sonst kann ich mich nicht mehr beruhigen.
    Will alles verstehen und begreifen – weil Unbegreifliches mich ohnmächtig fühlen läßt und ausgeliefert.
    Ich weiß nicht, wovor Du dich alles fürchtest.
    Aber ich glaube, dass jeder Mensch; jedes Wesen – abgesehen von denen mit jener Krankheit, welche macht, dass man sich vor GARNICHTS fürchtet – Angst hat vor irgendetwas.
    Liebe Grüße 🙂

    • Stimmt, jeder hat vor irgendetwas Angst. Meine allergrößte Angst ist , dass ich mal in einem Pflegeheim im 4 Bettzimmer vor mich hin vegetiere.
      Grausam.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: