Der Herbst im Sommer #1

Wir haben heute den 23. August, also laut Kalender Hochsommer.
Es ist jetzt knapp 18 Uhr und es sind draußen 33º.
Es soll der letzte heiße Tag in diesem Jahr sein.
Hoffentlich.
Dadurch, dass es nun seit Monaten hier nicht flächendeckend geregnet hat, sondern nur allerhöchstens ein paar Tröpfchen, ist die Natur staubtrocken.
Der Rasen ist einfach verbrand, wenn keiner täglich den Sprenger anstellt und laufen lässt.
Die Sträucher sind vertrocknet, die Bäume werfen bereits ihre Blätter ab, die Bauern fordern Milliarden-Hilfe vom Bund, weil sie riesige Ernteausfälle haben.
Schaut man sich in der Natur um, könnte man denken, es ist bereits Herbst, obwohl dieser laut Kalender erst am 21. September beginnt.
In 4 Wochen.
Das bringt mich auf die Idee, jetzt eine neue Serie zu starten: Herbstbilder im Sommer
Mal sehen, was mir in den nächsten 4 Wochen alles vor die Linse kommt:
 

 

herbst-blaetter-smilie_008.gif   herbst-blaetter-smilie_008.gif   herbst-blaetter-smilie_008.gif

 

 

 

 

4 Gedanken zu “Der Herbst im Sommer #1

    • Da hast du natürlich recht. Am 1. September beginnt der meteorologische Herbst, der kalendarische am 21. September. Und damit ich noch 4 Wochen Zeit habe für die Fotos, habe ich einfach letzteres genommen.

  1. Ja, das habe ich auch schon bemerkt, dass man Herbstbilder machen könnte und mit den Füßen im Laub rascheln kann. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Weena!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: