Das Doofe der Nacht…

Ja, gestern hatte ich Eis gegessen.
Schokoeis, Eierliköreis.
Viel, ganz viel.
Und nochmal abends vorm Schlafengehen
Hatte noch Maybritt Illner gesehen, weil ich einfach nur noch meinen Kopf geschüttelt habe über dieses Komödienschauspiel des Herrn Seehofers.
Und noch mehr Eis.
Gegen 23.30 Uhr war ich dann im Bett.

Dann ging es los.
Das Brummeln im Bauch.
Mir war schlecht.
Sehr schlecht.
In meinem Bauch blubberte es.
Durchfall.
Ganz viel Durchfall.
Vom ganz vielen Eis.
Eine Nacht auf dem Klo.
Trotz Pillen dagegen.
Geschlafen habe ich so ziemlich genau 1,5 Stunden.

Jetzt ist Ruhe, das Eis alle.
Und ich werde niiieee wieder Eis essen.

(Oder nur ein ganz kleines bisschen)

 

*     *     *      *     *

12 Gedanken zu “Das Doofe der Nacht…

  1. Die Junioren haben zwar kein Eis (jedenfalls nicht so viel) gegessen, aber deren Nacht – und damit auch meine – war ebenso kurz!

    Gute Erholung dir und allen, denen es ähnlich geht.

    • Hatte ich bei dir gelesen, du bist eine ganz tolle Frau und Mama. Aber das weißt du auch. Soviele haben dir das schon geschrieben!

    • Ich habe auch schon wieder neues da. Es könnte ja jemand kommen, der gern Eis ist … T. zum Beispiel,

  2. Oh weia, das tut mir leid! Mir bekommt Eis in größeren Mengen auch nicht, es hat den gleichen durchschlagenden Erfolg wie bei dir. Also meide ich Eis (meist).
    Gute Beserung und liebe Grüße
    Regina

  3. Ja, ja, die durchwachten Nächte sind schon anstrengend. Wenn Deine Beschwerden nur vom Eis kommen, ist es ja gut. Wenn aber Seehofer Schuld daran ist, was verständlich wäre, ist es hoffnungslos…….Am besten, keine Nachrichten und Talkshows mehr! Ich habe Maybritt Illner gestern auch gesehen und war so froh über Robert Habeck. Von der Sorte brauchen wir mehr in fast allen Parteien….

    • Nee, Herr Seehofer war nicht schuld. Ich fasse nur einfach nicht, wieso ein Mann Minister sein kann. Ganz Europa hat er vor sich her getrieben. Für nix! Und ja Robert Habeck finde ich auch gut.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: