Das Beste von heute …

Das war dies hier …


Ja, ja, ich weiß, das sieht aus wie ein zermatschter Haufen Waffeln auf einem noch weniger schönem Foto.

Aaaaber: Ich bin jetzt 61 Jahre und dies sind meine allerersten Waffeln in meinem Leben, die ich gebacken habe.
Wirklich!
Es war eine Spontan-Idee und ich hatte nicht mal „normales“ Mehl in meiner Küche.
Nur noch etwas Dinkelmehl.
Also habe ich gegoogelt und ein Rezept dafür gefunden.
Zu dem Dinkelmehl kamen noch Maismehl, Butter, Rohrohrzucker, Vanillezucker und natürlich Eier (getrennt und Eiweiß aufgeschlagen) dazu.
Das Ergebnis: Naja.
Durch das Dinkel- + Maismehl schmeckte das Ergebnis doch seeehr gesund.
Aber immerhin, weiß ich jetzt wie es geht und beim nächsten Mal lass ich mir etwas zum Aufhübschen einfallen.
Insgesamt aber:

Auch mit 61 lernt man nie aus!

 

smilie_girl_353.gif  smilie_girl_353.gif   smilie_girl_353.gif

 

 

9 Gedanken zu “Das Beste von heute …”

  1. Gratulation!
    Kannst stolz auf dich sein, liebe Weena!
    Dann bist du also 10 Jahre älter als ich.
    Ich habe letzte Weihnachten das erste Mal Lebkuchen gebacken.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag dir!
    Christiane

  2. Lebenslanges Lernen hält jung! Ich (66) habe vorgestern das erste Mal einen Hähnchen-Nudelauflauf gemacht und der war matschig, aber lecker. Meine Söhne haben ihn gegessen, wollten dann aber lieber das nächste Mal keine Kochexperimente mehr und verlangten nach dem bewährten Amerikanischen Nudelauflauf, den ich früher oft gemacht habe. Deine Waffeln sehen lecker aus! Man sieht ihnen das Gesunde nicht so direkt an. Schönen Sonntag Dir! Regine

    • Ich habe vorhin mit meiner Tochter telefoniert. Sie hatte Rote-Linsen-Suppe gekocht. Upps. Wie geht das denn? Muss ich unbedingt auch mal machen. Hört sich sehr gesund an. Einen schönen Rest-Sonntag zurück!

Schreibe einen Kommentar zu Priska Pittet Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: