Computertastatur in den Geschirrspüler?

Ich glaube, es war vorgestern.
Ich geriet bei t-online auf eine Seite, die von genau 12 Dingen berichtet, die man ebenso oder vielleicht viel besser in dem Geschirrspüler reinigen kann.
Und ja, auch die Computertastatur!
Bitte auf’s Bild klicken, es ist zum Beitrag verlinkt.

Ich werde definitiv keine Computertastatur dort hineinstopfen, auch wenn es nur geht, indem man sie auseinanderbaut.
Wie bitte baut man sie denn auseinander?
Und dann wieder alles zusammenfummeln?
Ich habe jetzt über 20 Jahren einen Computer, aber bei mir waren die Tasten noch nie so verklebt, dass ich sie einzeln mit ner Zahnbürste schrubben musste.
Staubig ja, da hilft so ein Staubwedel.
Krümelig auch, dreht man das Teil einfach um, dann fallen alle nicht dahingehörende Teile raus (auch die nicht mehr festen Tasten, aber auch das hatte ich noch nie).

Fazit für mich: Kämme und dergleichen wie immer rein in den Geschirrspüler, Computertastatur definitiv nicht.

*   *   *   *   *



Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: