Abflug

Einen Tag früher als erwartet sind die Kinder aus ihrem Urlaub zurückgekehrt.
Das heißt, ich konnte dort wieder den Abflug machen.

Nein, natürlich nicht mit dem Flieger, aber diese Teile fliegen tatsächlich dort über die Gegend.
Es war für mich eine kleine Sportaufgabe, eines davon unverwackelt in meine Fotokiste zu bekommen.

Nun ist die Woche also vorbei.
Letzendlich und rückblickend ist sie ganz schön schnell vergangen.
Ich wollte dann auch einfach nur noch nach Hause.
Ja, es war schwierig, besonders wegen des heißen Wetters, dass es mir dadurch nicht gut ging, dass ich dadurch nicht raus konnte.
Es war selbst schwierig, mich auf die Terrasse zu setzen, weil ich immer alle meine Augen auf die Tiere haben musste.
Die Hunde durften nicht raus, weil die Grundstücke noch nicht eingefriedet sind (also kein Zaun oder Hecke drumrum) und sie somit auch auf die anderen Grundstücke laufen konnten.
Ich wollte nicht ständig „Schweeeiiinchen, SCHWEINCHEN!!!) durch die Gegend brüllen.
Na, und der Hundeopi hört ja akustisch  gar nichts mehr, egal wie laut und welchen Namen ich rufe. Er läuft einfach los….
Tja, und die Katzen, kommen sie auch noch zurück, bis es dunkel wird? Bei eigenen Katzen nimmt man es sicher locker, aber bei „nur anvertrauten“?

Das ist alles Geschichte und ich wollte nur noch nach Hause.
Ich war gespannt, was die 35-38º Außentemperatur für eine Innentemperatur erzeugt haben. Ich hatte ja alle Fenster mit Alufolie abgeklebt.

Und  auf meine Balkonblumen war ich gespannt.
Für sie hatte ich mir ja ein you-tube-Bewässerungsanlage ausgedacht.

Zuerst die Raumtempratur: 29º, bei voller Nachmittagssonne, ohne die Chance mal nachts zu lüften.
Ist das gut?
Wie wäre es ohne Folie gewesen?
Ich habe gleich alles aufgemacht und hatte innerhalb einer halben Stunde schon ein Grad weniger.
Geeeeht also.

Und die Blumen?
Ehrlich, meiner Bewässerungsanlage mit Küchentüchern habe ich nicht so recht über den Weg getraut.
Mag sein, dass das funktioniert, aber bei voller Besonnung und im Schatten 38º?
T. war alle zwei Tage nachschauen, hat die Pflanzne dann auf den Boden gestellt und gut nachgegossen.
Und so sahen sie aus:

Es leben.
Gut sieht anders aus, aber sie leben, mehr war auch  nicht zu erwarten.
Ehrlich, ich hatte schon im Kopf, dass ich neu bepflanzen müsste.
Nun leben sie noch dank T. und ich hoffe, dass sie sich wieder erholen.

Und wie war das mit der Angst, die ich davor hatte?
Vor dieser Woche?
Ist es so gekommen, dass die Angst berechtigt war?
Ja, ganz klar JA.
Mir ging es phasenweise so schlecht, die Überforderung fühlte sich riesig an.
(Ich weiß, muss man nicht verstehen, war aber so)
Die Strategie meines Therapeuten, es einfach auch als Urlaub zu verstehen, hat nicht geklappt, dann hätte es glatt 15º weniger sein müssen.
Würde ich es wieder tun?
Ja.
Würde ich wieder Angst davor haben?
Ja.
Muss man das verstehen?
Nein.

smilie_girl_167.gif   smilie_girl_167.gif   smilie_girl_167.gif

 

 

2 Gedanken zu “Abflug

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: