2017 geschafft …

Nun  ist es geschafft dieses Jahr 2017.
Es war ein Jahr mit vielen Tiefen und Höhen und ist furchtbar schnell vergangen.
Und jetzt sitze ich wieder hier in meiner grünen Sofaecke und grüble vor mich hin.

Für das neue Jahr habe ich mir bewusst nichts vorgenommen, das klappt nicht bei mir.
Aber etwas möchte ich ausprobieren.
Ich versuche mich an einem bullet journal.

 

 

Es soll natürlich nicht so ein kreatives Malbuch werden, sondern minimalistisch, aufs notwendige. Es soll mir helfen, dass ich nicht immer alles vergesse. Hier liegen immer irgendwelche Notizzettel rum.
Alle immer visuell sichtbar, sonst sind sie weg aus meinem Kopf.
Auch eine Sammlung von links, Rezepten, Zugangsdaten für jede Art von  Software. (Wie ist eigentlich das Plural von Software

Mal sehen, ob das klappt und sich bewährt.

Wenn nicht, dann eben nicht.

Und euch da draußen wünsche ich jetzt einen guten Rutsch in dieses neue Jahr, auf das es ein gutes wird und ihr von sämtlichen Katastrophen verschont bleibt.

 

 

9 Gedanken zu “2017 geschafft …

  1. Wir werden immer etwas melancholisch, wenn sich das alte Jahr dem Ende neigt. Man tritt von einem von Leben erfüllten ,bunten Raum in einen noch leeren unberührten Sall.Diese plötzliche Leere ist erst etwas seltsam ,doch das Schöne ist, der Raum wartet nur darauf, gefüllt zu werden .Du solltest selbst wählen,was du hinein stellst.Hofnung ,Freude, Licht ,Liebe ,Lachen und Lächeln sollten die Möbel in deinem neuen Jahr sein.
    Alles Gute für das neue Jahr.

  2. Gerade habe ich auch über Bullet Journal gelesen und habe es bei meiner Zettelwirtschaft als super Organisation für mich empfunden.
    Danke für das Video
    Und komm gut ins neue Jahr!

  3. Ich benutze seit gut 1,5 Jahren auch ein Bullet Journal und die tägliche Gestaltung – mal mehr mal weniger intensiv – ist zu einem geliebten Ritual geworden. Ich bin schon gespannt, was du daraus machst und ob es dir genauso hilfreich sein kann, wie vielen anderen Menschen auch. Komm gut im neuen Jahr an 🙂

  4. Liebe Weena.
    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr.
    Ich wünsche dir ganz viel Freude, schöne Begegnungen mit lieben Menschen und viel positive Energie.
    LG, Nati

  5. Für das neue Jahr wünsche ich Glück und Zufriedenheit. Wobei wir das Wichtigste nicht vergessen sollten … die Gesundheit. In diesem Sinne alles Gute.
    LG Jürgen

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: