See the bigger picture J09

Vor zwei Wochen hatte ich ja mein Projekt „See the bigger picture“ ins Leben gerufen.

In der zweiten Woche war die Aufgabe, etwas sich Bewegendes zu fotografieren, was ins Bild hinein oder heraus kommt.

Auch deshalb war ich am vergangenen Freitag im Tierpark.
Tiere laufen ja oft ins Bild oder aus dessen heraus. Logisch.
Es war echt schwierig für mich, weil sie immer viel schneller waren als ich mit meiner Kamera.
Die fixeste war ich eh nie.
Und nun im richtigen Moment auf den Auslöser drücken …
Es hat mir viel Spaß gemacht und jede Menge „Schrott-Aufnahmen“.
Nein, „Spaß“ ist nicht der richtige Ausdruck.
Freude, ja, Freude hat es mir gemacht.

Mit dem Ergebnis bin ich als Anfänger doch ganz schön zufrieden:

 

 

 

Mir gefällt am Besten Bild Nr. 1  

Und nun habe ich die nächste Karte gezogen. J31 !

 

Auch das wird wieder spannend.
Nun wurde der Tipp mit Markierungen auf Parkplätzen gegeben.
Und genau das mag ich jetzt nicht mehr fotografieren.
Ich werde versuchen, etwas anderes zu finden.
Mal sehen, ob es mir gelingt.
Die Straßenmarkierungen kann ich immer noch knipsen, dass dürfe in der Hauptstadt kein Problem sein.
Eine ganz tolle Achtsamkeits-Übung!
Auf geht’s

 

jogger_girl.gif

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: