See the bigger picture J05 – Ich lerne fotografieren

See the bigger picture“ ist ein Kartenspiel mit Lernaufgaben für das Fotografieren.
Pro Karte gibt es eine Aufgabe, was und wie man fotografieren soll.
Die Aufgaben sind aber mehr an die gerichtet, die schon mit dem Fotoapparat in der Wiege lagen.
Also meilenweit von mir und meiner Knipserei entfernt.
Aber ich habe entdeckt, dass es dieses Spiel auch für Kinder gibt.
Ich habe es mir gekauft und ziehe nun jede Woche eine Karte.
Und ja, es macht mir Spaß und bin jede Woche total neugierig auf das neue „Wochenprogramm“
Gestartet bin ich hier.

Für diese Woche war es folgende Aufgabe:

Wähle einen Farbton (z.B. ein Stück farbiger Karton). Gehe auf die Suche unf fotografiere Objekte mit exakt derselben Farbe. Halte zur Kontrolle den Farbton (Karton) mit ins Bild.

Nunja, ich habe keinen farbigen Karton außer das olle braun, wie es von Amazon millionenfach verschickt wird. Ich habe einen Buchrücken genommen. Die gleiche Farbe zu suchen, war gar nicht so einfach. Grün ist nicht gleich grün. Ganz exakt isses nicht, aber so ungefähr:

Durch die Lichtverhältnisse sieht es es doch recht unterschiedlich aus, im Original nicht.
Na egal, jetzt gehts zur neuen Aufgabe:

Hm… meine Nachttischlampe ist die einzige Lampe, die noch eine „richtige“ Glühbirne. Na, mal sehen …

Und nun gehts weiter mit GIMP.

Dort bin ich bei Lektion 6 angekommen.
Es heißt da: „Montage von Text und Grafik„.

Da Lektion 7 mit der gleichen Grafik darauf aufbaut, habe ich es im Zusammenhang bearbeitet.
Die Überschrift von Lektion 7: Entwurf eines Websitemenues.
Und all das ist die Einführung der Ebenen.

Ich habe zwar das Prinzip verstanden, aber die Technik noch nicht ganz.
Also wann ich wie aktualisieren oder sichtbar oder verschieben muss.
Aber das kriege ich bestimmt noch hin.

Das Ergebnis ist zwar nicht perfekt, aber als erster Anfang doch für mich recht zufriedenstellend.
Naja, eigentlich recht hübsch, wenn man bedenkt, dass ich Null-Ahnung habe und ich mir bisher niemals vorstellen konnte, soetwas mal zu basteln.

Was mir nun noch überhaupt nicht klar ist:
Es soll ja ein Websitemenue sein.
Ja, es sieht so aus, aber wie man nun die verschiedenen Punkte mit den entsprechenden Seiten verlinkt, ist mir rätselhaft.
Ist aber jetzt nicht das Thema.
Es sollte „nur“ das Arbeiten mir den verschiedenen Ebenen geübt werden.
Habe ich nun gemacht.
Grafiken basteln ich erstmal nicht, weil ich Fotos bearbeiten lernen möchte und keine Webesites designen.
Es ging ja um die Ebenen.
Punkt.

 

smilie_girl_157.gif

Nächste Woche geht es mit Lektion 8 weiter: Anlegen einer Schnellmaske
Was auch immer das ist…

Gefällt mir so nicht mehr. Vielleicht trenne ich „See the bigger Picture“ und „Gimp“ wieder. Ich hatte ja ursprünglich gedacht, ich könne das Foto von „Bigger picture“ gleich mit „Gimp“ bearbeiten. Ist aber doof. Was soll jetzt dieses Website-Menü mit den Büroklammern machen? Mal sehen, nächste Woche dann getrennt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: