Ich bin wütend …

Der doofe doofe Traum von gestern hat allerhand bei mir ausgelöst.
Während ich gestern müde und kaputt irgendwie den Tag über die Bühne gebracht habe, bin ich heute wütend.
Ich bin selten wütend.
Eigentlich nie.
Doch eher das Gegenteil von wütend.
Ich möchte Frieden.
Ich möchte Harmonie, mit allen gut auskommen.
Es gibt so viele Katastrophen auf dieser Welt, da muss man sich das Leben untereinander nicht auch noch schwer machen.
Hinzu kommt, dass ich (ich weiß, dass ist meine Schwäche) bei jeden Konflikt immer erst die Schuld bei mir suche, selbst wenn ich völlig unbeteiligt war.
Es ist dumm, ja.

Heute also bin ich richtig wütend.
Es war eine Kleinigkeit heute morgen.
Ich habe das Imprägnierspray für meine Schuhe gesucht.
Ich wusste, dass ich eins habe.
Nur, eben nicht hier.
Und plötzlich fielen mir die tausend Sachen ein, die ich im Januar zurückgelassen haben.
Fast meinen gesamten Hausrat.
Ich wollte nur weg.
Nun muss ich mir mühsam alles nach und nach neu kaufen.
Ich habe gerade mal 2 Gabeln.
Einmal Bettwäsche.
Tiefe Teller gar nicht.
Und jetzt könnte ich alles aufzählen, will ich aber nicht.
Ich hänge nicht an materiellen Dingen, gar nicht.

Mich macht das heute aber wütend, das ich wegen all der Gewalt, den ganzen Streit, die ganzen Aggressionen, die Verletzungen, Demütigungen, die vielen Tränen, all die schlimmen Sachen geflohen bin und jetzt die Nächste mit meiner Gabel von meinem Teller isst und in meiner Bettwäsche schläft.
Den ganzen Hauskram, den ich erst mitgebracht habe, weil nix da war, weil die Vorgängerin alles mitgenommen hatte.

Und heute bin ich richtig, richtig wütend darüber.
Ich lasse es auch wirklich zu, ich versuche es nicht wegzudrücken, wie sonst immer und mir sage, bin ja selbst schuld, hätte es ja mitnehmen können.
Nein, ich bin sauer und wütend und will es heute mal den ganzen Tag sein.
Punkt.

Ein schlechter Beitrag heute, weiß ich.
Aber es muss raus.
Heute.
Nur heute.
Und dann lass ich es los, den glücklich wird auch die Neue nicht, nicht mit meiner Gabel, nicht mit meinem Teller, nicht mit meiner Bettwäsche und nicht mit meinem Imprägnierspray.
Es ist seine Frau Nr. 5

Ich lass es los.
Morgen.
Heute darf ich mal wütend sein.
Punkt.

6 Gedanken zu “Ich bin wütend …

  1. Ja, es ist sogar gesund, dass Du wütend bist und dieses Gefühl auch spürst – sei dankbar dafür und lass die Wut dann gehen. So wie Du es Dir vorgenommen hast.
    So geht Verarbeitung, so geht Heilung.
    Ich wünsche Dir, dass Du weiterhin so großartig an und mit Dir arbeitest – ich ziehe meinen Hut.
    Alles Liebe Dir
    Beate

  2. Ich find den gut, den Beitrag. Wut soll ja sehr wichtig sein auf dem richtigen Weg (ich bin da auch nicht gut drin).
    Pragmatische Frage: Kannst du nicht mit Begleitung und Ankündigung da dein Zeug abholen? (Hallo J, du hast noch viele Besitztümer von mir, ich möchte am x.ten kommen und sie abholen. Eventuell stellst du sie schon mal bereit. Liste mit Besitztümern.) Warum geht das nicht? Behauptet der, das wär seins?

    • Nein, er behauptet nicht, es gehört ihm. Ich bin aber psychisch nicht in der Lage auch nur einen Fuß auf das Grundstück zu setzen.
      Vor Kurzem habe ich jeglichen Kontakt abgebrochen, weil ich gemerkt habe, dass es mir nach jedem Telefongespräch oder auch wenn er kurz vorbei gekommen ist, um mir Dinge zu bringen, ich mindestens eine Woche schlecht ging, es mich um vieles zurück geworfen hat. Ja, ich habe seitdem manchmal mit dem Gedanken gespielt, anzurufen und zu sagen, ich brauche noch … habe es aber gelassen, wenn ich mir dann überlegt habe, ob es mir das wert ist, wenn ich wieder tagelang zu kämpfen habe, nicht unter zu gehen.
      So lass ich es lieber. Null Kontakt.
      Gabeln werden sowieso überbewertet 😉

    • Ja, und manchmal sind es nur Kleinigkeiten. Wie das fehlende Imprägnierspray. Irgendwie habe ich auch Angst vor diesen Kleinigkeiten, die von jetzt auf gleich da sind und gefühlt alles kaputt machen, was sich gut sich entwickelt hat. Aber inzwischen habe ich auch gelernt, dass das „Eintagsfliegen“ sind.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: