Das Beste von heute 6. August 2017

Um es heute mal kurz zu machen, bin ein bissel fisselig: der Fernseher ist kaputt.
Nun bin ich keine Viel-Fernseherin, abends manchmal, Tagesschau und so.
Ich könnte auch ganz gut ohne leben, aber es macht mich eben fisselig, wenn dieses Gerät da steht, ich die Tagesschau sehen wollte und nix geht.

Ja, ich weiß, es gibt Internet und wer guckt heutzutage schon die Sendungen, wenn sie gerade laufen.
Kann man alles in der Mediathek angucken oder youtube oder streamen oder weiß der Geier, was es sonst noch so alles gibt.
Weiß ich.
Aber das Ding steht nun  mal da und hat gefälligst zu laufen, wenn ich es will.
Sonst bräuchte es ja nicht dort zu stehen.
Soll heißen, ich bin etwas übel gelaunt und deshalb nur kurz:

Gemeinde-Kaffee war gut

Gemeinde-Kuchen auch

Der neue Gemeinde-Prediger auch (besser als der Alte)

Alles ein dicker Grund dafür zu danken:

DANKE

Und spätestens morgen früh kann ich auch dafür danken, dass der Fernseher kaputt ist.
Aber heute, heute  maule ich rum.
Punkt.

 

                               

 

4 Gedanken zu “Das Beste von heute 6. August 2017

  1. Maulen hat seine Berechtigung, kann ich gut verstehen. Und das mit dem Kuchen, das hier zeigen, finde ich ganz schön fies. Ich hätte nämlich auch gerne welchen gehabt und hatten keinen – noch nicht mal ein winzigkleines Stück…

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: